Kategorie

Inside FoodNotify

Kategorie
Kennen Sie schon die FoodNotify Business App? Bereits seit Februar des Jahres minimiert die App den administrativen Aufwand zahlreicher Gastronomen. So hilft sie beispielsweise mit einem integrierten Barcode Scanner Produkte schnell zu erfassen und unkompliziert zu Allergen- und Nährwertinformationen zu gelangen. Sie ermöglicht eigene Einkaufslisten zu erstellen und Produkte zu bestellen. Aber das reicht uns
Thomas Primus von FoodNotify
Wer steht eigentlich hinter FoodNotify? Welche Personen und welche Ideen waren die treibende Kraft für das Angebot, das Ihnen zur Verfügung steht? Und wie zufrieden sind die Kunden bisher? In einem Interview mit unserem Partner „Hygiene Netzwerk“ hat Thomas Primus diese Fragen beantwortet – und diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten! Wie kam’s zu
METRO Stand auf der Intergastra Stuttgart
Alle zwei Jahre findet die Intergastra Stuttgart statt. Eine Messe, bei der ein einmaliger Überblick über Produkte und Leistungen im Gastgewerbe geboten wird. Auch heuer war es von 20.–24. 02 wieder soweit. Sagenhafte 96.189 Besucher und 1.306 Aussteller nahmen teil: darunter auch wir von FoodNotify! Um unsere Kooperation mit METRO so richtig einzuläuten, waren wir
FoodNotify Shop auf einem Macbook
So einiges tut sich derzeit auf FoodNotify! Einerseits kommt per 01. Februar (für Windows ab 08. Februar) die neue FoodNotify Business App in die Stores und bietet Ihnen zahlreiche Erleichterungen bei der Umsetzung der LMIV. Doch damit nicht genug! Zusätzlich haben wir eine neue Menüführung, Hilfsvideos und eine neue Bestelllösung für METRO Österreich Kunden entwickelt. Damit
Die FoodNotify App auf dem Iphone
Zugegeben, obwohl die Umsetzung der LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) mit FoodNotify sehr vereinfacht wird, ein wenig zusätzlicher Aufwand bleibt natürlich trotzdem. Zumindest anfangs. Denn die Rezepte müssen erst einmal erstellt oder adaptiert werden und dazu müssen die einzelnen Zutaten in der derzeit, 450.000 Daten starken, Datenbank von FoodNotify gefunden werden. Was aber, wenn auch dieser Aufwand noch
Wir freuen uns, die Kooperation zwischen FoodNotify und METRO Deutschland bekannt geben zu können! Die erfolgreiche Zusammenarbeit in Österreich konnte nun auch auf Deutschland ausgeweitet werden. Gemeinsam wollen wir auch hier die Gastronomen bei der Umsetzung der Lebensmittelverordnung (LMIV) unterstützen und den Kunden von METRO Deutschland zusätzliche Vorteile bei der Arbeit mit FoodNotify bieten. 117.000
Gewinner FoodNotify Post Start-up
Pioneers Festival: Sieger der "Post Start-Up Challenge" stehen festPost unterstützt innovative Gründer mit Leistungen im Wert von 150.000 EuroWien (OTS) - Bei der heuer erstmals im Rahmen des "Pioneers Festival" veranstalteten "Post Start-Up Challenge" wurden die Sieger gekürt. Vier der 18 Jungunternehmer, die es beim von der Österreichischen Post veranstalteten Wettbewerb in die Endauswahl schafften,
Logo von FoodNotify und METRO
Großartige Neuigkeiten! FoodNotify kooperiert nun mit METRO Cash & Carry Österreich! Die Zusammenarbeit mit einem der führenden Lebensmittelgroßhändler Österreichs bietet nicht nur für uns als junges innovatives Startup eine tolle Gelegenheit, sondern bringt vor allem für METRO Kunden wesentliche Vorteile! Denn gemeinsam mit METRO möchten wir in Zukunft die Gastronomen bei der Umsetzung der LMIV
FoodNotify-Update veröffentlicht! Endlich ist es soweit: Die neue Version von FoodNotify ist online. Wir haben unser System in den letzten Monaten dank des Feedbacks zahlreicher Kunden weiter verbessert. Die wesentlichste Neuerung ist die Datenbankanbindung: FoodNotify verfügt nun über die Detailinformationen zu 300.000 Produkten im deutschsprachigen Raum. Neben den bereits verfügbaren Funktionen wie Speisekarten- und Buffetkärtchen-Ersteller,
Ab Mitte Dezember müssen Wirte ihre Gäste über Allergene in ihren Gerichten informieren. Unsere Webanwendung FoodNotify aus Österreich, die heute offiziell vorgestellt wurde, soll den Aufwand reduzieren und eine praktikable Kennzeichnung ermöglichen. Fast 17% der Österreicher leiden an einer Unverträglichkeit, wie aus einer Studie des Meinungsforschungsinstitutes Marketagent.com hervor geht. Ihnen hilft die EU nun mit der Lebensmittelinformationsverordnung.