Betreiben Sie ein Cateringunternehmen und planen Sie Ihre Events noch mit Excel-Tabellen oder Word-Dokumenten? Möchten Sie gerne auf eine moderne und digitale Lösung umsteigen, aber wissen noch nicht genau, welche Vorteile Ihnen das Arbeiten mit einer Catering-Software bringt? Oder was zeitgemĂ€ĂŸes Catering-Management ausmacht?

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Punkte zu diesen Fragen fĂŒr Sie zusammengefasst. Auch zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen unserer Catering-Software, wie moderne Event-Planung und -Management heutzutage aussieht.

Wie eine Catering-Software aussehen sollte

Generell liegen bei der Nutzung von digitalen Software-Lösungen die Vorteile klar auf der Hand: OrtsunabhĂ€ngigkeit, Zugriff ĂŒber verschiedene EndgerĂ€te sowie die Tatsache, dass keine Installation notwendig ist. Auch bei einer Catering-Software sind diese positiven Aspekte erkennbar. Hinzu kommt, dass solche digitalen Lösungen ebenfalls eine intuitive BenutzeroberflĂ€che aufweisen, wodurch die Software einfach zu bedienen ist.


Auch wir haben bei der Gestaltung und Umsetzung unserer Catering-Software diesen wesentlichen Punkten besondere Beachtung geschenkt.


Intuitiv gestaltete Software-Lösungen ĂŒberzeugen nicht nur durch leichte Bedienbarkeit, sondern auch durch ihre klar strukturierte OberflĂ€che. So fĂ€llt es leicht, stets einen Überblick ĂŒber alle Catering-Projekte zu gewinnen und die damit verbundenen Prozesse abzustimmen und zu managen.

Von der Planung bis zum Team-Management

Beim Catering ist eine genaue Planung im Vorfeld das A und O. Denn wenn vor Ort nicht genĂŒgend Ware vorhanden ist, kann nicht einfach mal schnell Neue aus dem KĂŒhlhaus geholt werden. Damit es aber auch nicht zu einem Überschuss an Ware kommt, die dann möglicherweise weggeschmissen werden muss, bedarf es einer sehr guten und genauen Planung. Auch hier ist eine Catering-Software wieder von Vorteil. Durch integrierte Funktionen wie etwa eine Wareneinsatz-Kalkulation gehören fehlerhafte Mengen an benötigten Waren der Vergangenheit an. Solche Daten sind auch fĂŒr bevorstehende Veranstaltungen hilfreich, da daraus SchlĂŒsse fĂŒr die Zukunft gezogen werden können.

Zu einer sorgfĂ€ltigen und genauen Planung im Vorfeld gehört neben den benötigten Waren auch das Equipment. Von Tischdeko ĂŒber Geschirr und Besteck bis Licht- und Tontechnik – alles muss im Vorhinein definiert werden. Mithilfe einer Catering-Software kann dieser Prozess vereinfacht werden. Denn alle notwendigen Informationen zum Equipment werden an einem Ort zentral gespeichert und können individuell fĂŒr jedes Catering-Projekt angelegt werden.

Catering-Software Team-Management

Ein gut durchdachtes und geplantes Catering ist nichts ohne ein eingespieltes Team. Damit alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen genau wissen, fĂŒr welche Aufgaben sie verantwortlich sind, ist es notwendig, ihnen ZustĂ€ndigkeiten zuzuweisen. Das war auch fĂŒr unsere Catering-Software ein wesentlicher Punkt, den wir bei der Umsetzung berĂŒcksichtigt haben. So wird auf einen Blick deutlich, wer beispielsweise fĂŒr die Zubereitung des Hauptgangs zustĂ€ndig ist oder wer sich um das Dessert kĂŒmmern soll.

Digitales und modernes Catering

Jedes Catering-Projekt ist einzigartig und beinhaltet verschiedene Aufgaben, die es zu meistern gilt. Eine moderne und digitale Catering-Software kann dabei unterstĂŒtzen und die ArbeitsablĂ€ufe vereinfachen. Deswegen ist es unerlĂ€sslich auch in der Cateringbranche die Digitalisierung einzugliedern und auf eine intuitive Catering-Software zu setzen.


Sie interessieren sich fĂŒr eine Catering-Software, mit der Sie beim Planen und Managen Ihrer Events unterstĂŒtzt werden?

Buchen Sie jetzt kostenlos Ihre persönliche Demo und erfahren Sie, welche Vorteile sich durch das Verwenden einer digitalen Catering-Software ergeben.