Es gibt vermutlich nur wenige Branchen, die so viele unterschiedliche Bereiche abdecken, wie die Gastronomie. Neben den klassischen Aufgaben wie Einkauf, Rezeptmanagement oder Warenwirtschaft, kommen Gastronomen auch mit anderen Bereichen in Kontakt. Von Buchhaltung über Personalplanung bis Controlling – eine Vielzahl an verschiedenen Aufgabengebieten gehören zum Tagesablauf eines Gastronomen dazu.

Den Überblick über alle Abläufe zu bewahren, fällt dabei nicht immer so leicht. Aus diesem Grund greifen immer mehr Gastronomen auf digitale Lösungen zurück, um ihre Prozesse zu optimieren und dadurch Kontrolle zu gewinnen.

Wie das am besten gelingt, hat Thomas Primus gemeinsam mit den Cosmo Burger Partnern E2N, sell&pick und Billbox beim Hospitality Thementag vom 24. Juni 2021 demonstriert. Zu Gast war auch Davide Giglio, Geschäftsführer vom Gastro-Betrieb Piccola. Er erzählt, wie die Zusammenarbeit mit den Cosmo Burger Partnern zustande gekommen ist und warum er auf Spezialisten setzt, um die betrieblichen Prozesse in der Gastronomie zu optimieren und um so den Überblick zu behalten.


Wollen auch Sie die Prozesse in der Gastronomie optimieren?

Erfahren Sie mehr zum Cosmo Burger Projekt und wie dadurch die Digitalisierung in Ihrem Betrieb vorangetrieben wird.