Seit Beginn der Corona-Krise hat die Thematik Digitalisierung in allen möglichen Bereichen enorm an Bedeutung zugenommen. Auch in der Gastronomie und Hotellerie wurde beobachtet, dass die Corona-Krise den Fortschritt in Bezug auf die Digitalisierung beschleunigt hat. Immer mehr Betriebe haben in die digitale Transformation investiert. Trotzdem besteht in der Gastronomie und Hotellerie Aufholbedarf, vor allem in Bezug auf gemessene Kennzahlen.

Gemeinsam mit Simon Mohr, CEO und Co-Founder von der Personalmanagement Software E2N, spricht Thomas Primus über diese Thematik in einem Podcast der Reihe E2N Insights. Ebenfalls geben sie spannende Einblicke in weitere Themen – von Start-up Gründung über MitarbeiterInnen bis Investitionen.